Header

Corona-Hinweise

Alle beteiligten Einrichtungen werden ihre Programme gemäß der zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden Landesverordnung zur Bekämpfung des Coronavirus SARS-CoV2 pandemiegerecht umsetzen. Sollten Sie hierzu Fragen haben, so wenden Sie sich bitte vorab an die jeweiligen Einrichtungen für aktuelle Informationen.

In den teilnehmenden Museen und kulturellen Einrichtungen gilt die 3G-Regel (geimpft, getestet oder genesen). Bitte halten Sie für die Kontrollen an den Eingängen den entsprechenden Nachweis und ein gültiges Ausweisdokument bereit. Davon abweichend gilt im Welcome Center Kieler Förde die 3G-Regel nicht, stattdessen gilt eine Maskenpflicht. 
 

Testnachweise für Schülerinnen und Schüler ab 7 Jahren: 
Während der Herbstferien vom 4. bis 17. Oktober 2021 werden in der Schule keine regelmäßigen Testungen durchgeführt. Es gelten in dieser Zeit beim Besuch von Freizeit- und Kultureinrichtungen zwei mögliche Testnachweise für Schülerinnen und Schüler über 7 und unter 18 Jahren: 

1. Eine Selbstauskunft, die in diesem Fall (Ergebnis mit Datum) von der sorgeberechtigten Person ausgefüllt wird. Diese Selbstauskunft darf höchstens 72 Stunden alt sein. Sie gilt nur in Verbindung mit der vorhandenen einmaligen Schulbescheinigung. Die Selbstauskunft finden Sie unten zum Download. 

2. Alternativ kann auch ein Testnachweis aus einem Corona-Testzentrum, von Apotheken, Ärzten o.ä. vorgelegt werden. Auch dieser gilt nur in Verbindung mit der vorhandenen einmaligen Schulbescheinigung. Er darf ebenfalls höchstens 72 Stunden zurückliegen. Für Schülerinnen und Schüler aus anderen Bundesländern gelten dieselben Voraussetzungen. 

Wir empfehlen, in allen Einrichtungen - besonders dort, wo kein Abstand zu anderen Besucher*innen eingehalten werden kann - eine Maske zu tragen. 
 

Auch in den Shuttle-Bussen und -Schiffen sowie im Nahverkehr sind die am Veranstaltungswochenende geltenden Hygieneregeln einzuhalten. Das Tragen einer medizinischen Maske in den Shuttle-Bussen und -Schiffen sowie im Nahverkehr ist Pflicht. 
 

Sollte es Einlassbeschränkungen geben müssen, kann es vereinzelt zu Wartezeiten kommen. Die durchgehende Zugänglichkeit der Einrichtungen und Transportmittel sowie die Teilnahme an allen gewünschten Programmpunkten kann nicht garantiert werden. Wir bitten diesbezüglich um Ihr Verständnis.

Einige Einrichtungen bieten die Möglichkeit, sich für bestimmte Programmpunkte oder Zeitfenster vorab anzumelden, teilweise sind Anmeldungen sogar erforderlich. Sollte dies der Fall sein, finden Sie alle Hinweise inkl. Kontaktdaten auf den Programmseiten der einzelnen Häuser.

Aufgrund der dynamischen Situation empfehlen wir Ihnen, sich kurz vor der Veranstaltung über die aktuell einzuhaltenden Hygieneregeln zu informieren.
 

Vielen Dank.